Mobile Internetanschlüsse

Breitbandzugang für Ihre Geräte

Beim Wechsel des mobilen Internetanbieter stellt sich grundsätzlich die Frage ob ein neues Smartphone oder ein Tablet-Computer für die Nutzung der Dienste und Inhalte benötigt wird. Zusätzlich sollte geprüft werden, ob für mobile Internetanschlüsse ein Prepaid-Angebot oder ein Laufzeitvertrag benötigt wird.

Smartphone

Tablet

Notebook

Mobile Internetanschlüsse sollten dabei grundsätzlich auf das jeweilige Endgerät zugeschnitten sein. Egal ob Smartphone, Tablet und/oder Notebook-Stick: Betrachten Sie die Tarife unter Berücksichtigung der voraussichtlich verbrauchten Datenmengen und Download-Geschwindigkeiten.

Smartphone-Nutzer

Mobile Internetanschlüsse können mit oder ohne einem neuen Handy gewählt werden. Trotz teilweise attraktiver Kombi-Pakete bestellen viele Nutzer das neue Smartphone und den Tarif getrennt. Der LTE-Ausbau schreitet voran. Nutzen können Sie den Highspeed-Übertragungsstandard aber nur wenn Ihr Smartphone die entsprechende Funktionalität bietet, LTE in Ihrem Tarifpaket enthalten ist und ihr Aufenthaltsort bereits ausgebaut ist. Somit kann eine Tarifanpassung durchaus sinnvoll sein wenn Sie ein neues Handy erwerben.

Tarifrechner

Kriterien

Mit dem Tarifrechner lassen sich für das Smartphone die einzelnen Komponenten eines Mobilfunkpaketes auswählen.

  • Es besteht die Möglichkeit ein aktuelles Smartphone zu wählen und diese Auswahl mit der Tarifbetrachtung zu kombinieren.
  • Es kann eine Richtgröße hinsichtlich der monatlichen Kosten voreingestellt werden
  • Von besonderer Bedeutung ist das monatlich enthaltene Highspeed-Datenvolumen. Es empfiehlt sich eine vorherige Abschätzung vorzunehmen.
  • Da mit dem Smartphone auch telefoniert wird, kann eine Voreinstellung hinsichtlich einer Anzahl monatlicher Freiminuten erfolgen.

Handy wählen und Tarif hinzufügen

Falls Sie ein neues Handy benötigen, so könnte dieses in der Galerie enthalten sein. Im Neuvertrag sind oftmals günstige Angebote enthalten.

Anzeige

Wie Business-Nutzer ihren mobilen Internet-Zugang gestalten können

Der mobile Internetanschluss wird auch für Selbständige und kleine Unternehmen immer wichtiger. Die wichtigsten Nutzungs-Szenarien betreffen die Mitarbeiter, die Kunden besuchen und dort einen sicheren und zuverlässigen Internet-Zugang benötigen. Entsprechende Datentarife müssen den Mitarbeitern für die Online-Nutzung von Notebooks und Tablets zur Verfügung stehen. Aber auch die zuverlässige Kommunikation durch die Nutzung des Smartphones ist von wachsender Bedeutung. Über Sprache, Mail und Messaging kommunizieren Business-Nutzer unterwegs.

Tablet-Nutzer

Tarife (SIM), speziell für die Tablet-Nutzung erfreuen sich besonders für unterwegs wachsender Beliebtheit. Immer dann, wenn die WLAN-Nutzung nicht möglich ist oder zu unsicher erscheint, ist ein vorhandenes Datenvolumen für Ihr Tablet sehr willkommen. Da keine Sprachfunktionen benötigt werden, dafür aber oft umfangreiche Präsentationen oder Videos downgeloaded werden, darf es auch mal etwas mehr Datenvolumen sein.

Notebook-Nutzer:

Tarife (SIM), die speziell für die Nutzung von Notebooks bzw. Laptops geeignet sind ähneln in der Regel den Tablet-Tarifen. Besonderheiten dieser mobilen Internetanschlüsse ergeben sich aber durch die oft berufliche/professionelle Nutzung, die eine höheres Datenvolumen erforderlich macht oder durch die spezielle Stick-Lösung für Ihr Notebook.

0 comments on “Mobile Internetanschlüsse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.