Business-Smartphonetarife

Das bestimmte Mitarbeiter ständig erreichbar sein sollten oder sich jederzeit von unterwegs an den Innendienst wenden können ist mittlerweile bekannt. Aus Sicht des Unternehmens gilt es im Rahmen eines Mobile Device Management die Business-Smartphonetarife der Mitarbeiter zu steuern.

Geschäftskundentarife

Nutzen Sie die Möglichkeit Tarife mit neuen Smartphones zu kombinieren und das gewünschte Datenvolumen flexibel zu gestalten.

Anzeige

Handykosten pro Mitarbeiter managen

Der Datenaustausch über das Smartphone verursacht allerdings weitere Kosten für die Unternehmen. Der Kunde erwünscht im Gespräch eine Präsentation oder ein Erklärvideo? Das zusenden vom Smartphone über das Mobilfunknetz ist schnell realisiert. Aber die Gigabyte Datenvolumen lassen sich die Provider bezahlen.

Von transparenten Mengenrabatten bis Datenpooling: mobile Business-Tarife mit Erfolgspotential

Die durchschnittlichen Mobilfunk-Kosten pro Mitarbeiter sinken mit der Anzahl der Mitarbeiter je Unternehmen. Bei der Beauftragung von mehreren Verträgen bieten die Provider günstigere Preise beziehungsweise umfangreichere Leistungen. Allerdings fällt ein Vergleich der Geschäftskundentarife möglicherweise noch schwieriger als bei einem Vertrag, da die Abstufungen der Anbieter (mehr als 4 Mitarbeiter oder mehr als 5 Mitarbeiter) durchaus differieren können.

Von besonderer Bedeutung für das Unternehmen ist darüberhinaus die Arbeitsfähigkeit der Mitarbeiter auch unterwegs beispielsweise auf Geschäftsreisen zu gewährleisten. Daher gilt es zu planen welche Mitarbeiter spezielle entsprechende mobile Business-Datentarife für ihre Tablets oder Notebooks benötigen.