Mobile Datentarife für Tablets

Mobile Datentarife sollten stets auf das jeweils genutzte Endgerät optimiert sein. Betrachten Sie ausgewählte Tarife für Tablets unter Berücksichtigung des voraussichtlich benötigten Datenvolumens und der gewünschten Download-Geschwindigkeit.

Überblick: Flatrates (SIM-only)

Wichtig: Prüfen Sie vor Vertragsabschluss die SIM-Funktionalität Ihres vorhandenen Tablet-Computers. Bei der Auswahl sollten einige Kriterien Beachtung finden.

  • Enthaltenes Highspeed-Datenvolumen
  • Maximale Download- und Uploadgeschwindigkeiten
  • Vertragslaufzeit
  • Einrichtungsgebühren

Anzeige

Wofür benötige ich umfangreiche mobile Datentarife?

Flatrates, die insbesondere für Tablet-Nutzer geeignet sind erfreuen sich zunehmender Beliebtheit. So wird mit den entsprechenden Tablet-Computern oder Notebooks auch unterwegs oftmals umfangreiches Datenvolumen heruntergeladen. Dies ist beispielsweise bei der Nutzung von Videos oder umfangreichen Präsentationen der Fall. Wichtiger wird mittlerweile auch die Upload-Möglichkeit. Die Durchführung von Videokonferenzen hat zuletzt stark zugenommen. Für Viel-Telefonierer dürften allerdings Allnet-Flatrates häufig die bessere Alternative sein.

Welche Übertragungstechnik benötigen mobile Datentarife?

Nicht nur die Entwicklungen bei 5G können in letzter Zeit für ein wenig Verunsicherung beim Anbieterwechsel sorgen. Schließlich ist 5G heute noch nicht überall verfügbar. Mittlerweile legen allerdings viele Nutzer beim Kauf neuer Endgeräte durchaus Wert auf 5G-Funktionalität. Durch die verbaute Technik an den Basisstationen der Provider besteht aber die Möglichkeit, dort wo es kein 5G gibt, zumindest 4G zu nutzen. Klar ist aber das bei der Provider-Wahl grundsätzlich auf die durchgängige LTE-Verfügbarkeit geachtet werden sollte.

Online Tarife für Tablets
Tablets können unterwegs mobil über LTE online genutzt werden.