Business Breitband

Internet-Gastzugang über W-LAN, der optimierte Business-Breitbandanschluss für mehrere Arbeitsplätze oder das robuste Endgerät für die Baustelle wecken das Interesse von Firmen. Umfangreiche Informationen helfen Geschäftskunden beim Business-Internetzugang und der Cloud-Nutzung. Der Zugang und die Nutzung der Tools sind dabei kaum noch zu trennen.

Breitband für Geschäftskunden: Business-Breitbandanschluss

Der Zugang zum Internet gilt für viele Geschäftskunden mittlerweile als Wettbewerbsvorteil. Dieser Internetzugang muss sowohl in den eigenen Büros und Produktionsstätten als auch außerhalb dieser Räumlichkeiten gewährleistet sein. Relevante Mobilfunk-Produkte sind somit längst nicht nur Telefonie und SMS. Der breitbandige mobile Internetanschluss rückt zunehmend in den Fokus der Unternehmen.

Internetzugänge und Telefonanlagen. Wie ist der Stand bei Glasfaser?

Die Anzahl an SIM-Karten und mobilen Endgeräten erfordert oft eine gezielte Steuerung.

Unterwegs und im Büro Arbeiten – mit den richtigen Tools und Anwendungen.

Geschäftskunden-Anschluss für die verschiedenen Endgeräte

Die Zahl der Endgeräte, die mit dem Internet verbunden sind steigt in den Unternehmen stark an. Ein Gerät, das nicht online nutzbar ist scheint wertlos. Dabei ist das Thema IoT noch außen vor. Hier geht es vorrangig um Notebooks, Tablets und Smartphones für Business-Nutzer. Die Verwaltung der Geräte und der verfügbaren Software mit Hilfe eines MDM (Mobile Device Managementsystem) scheint an dieser Stelle durchaus sinnvoll.

Business Internet

Geschäftskunden

Für geschäftliche Nutzer gibt es einige Besonderheiten beim Business-Internetzugang zu beachten. So haben Service-Leistungen eine größere Bedeutung. Netzausfälle werden weist nicht toleriert.

Handy mit Tarif

Aktuelle Smartphones mit dem passenden Tarif kombinieren. Das ist auch für Business-Nutzer von Interesse. Auf diese Weise können Mitarbeiter zügig eingebunden werden.

Die richtige Software für Mitarbeiter mit Business-Breitbandanschluss

Software ist immer öfter der entscheidende Wettbewerbsfaktor für ein Unternehmen. Nicht nur der Zugang zu den Anwendungen muss immer und überall gewährleistet sein. Eine schnelle und unkomplizierte Einarbeitung gilt als Voraussetzung für ein produktives Arbeiten von Mitarbeitern und Teams.

Welche Unterschiede gibt es zwischen privaten Internetanschlüssen und einem Business-Breitbandanschluss?

Eine mangelnde Verfügbarkeit des Internetanschlusses aufgrund eines technischen Ausfalls ist nicht nur ärgerlich sondern kann den Geschäftskunden auch durchaus Geld kosten. Somit kommt der Netzqualität eine besondere Bedeutung zu. Zuverlässige Datenverbindungen mit einer reibungslosen Übertragung bilden die Voraussetzung für die professionelle Nutzung. Aber auch das Thema Service spielt in diesem Zusammenhang eine Rolle. Welche Servicequalität stellt der Provider zur Verfügung, damit eine mögliche Störung umgehend behoben werden kann? Leider erhält der Kunde diese Information oftmals erst wenn es zu einer tatsächlichen Störung kommt.

Ein besonders wichtiger Aspekt stellt für Unternehmen das Thema Sicherheit dar. Die ständige Verfügbarkeit der richtigen und aktuellen Sicherheits-Software muss am Anschluss stets gewährleistet sein.

Wie funktioniert die Cloud?

Die wichtigste Voraussetzung für die Nutzung der Cloud ist ein stets verfügbarer Internetanschluss. Gewerbetreibende und Firmen müssen daher großen Wert auf den mobilen Internetzugang und den Zugang im eigenen Firmen-Umfeld legen. Nur so gelingt die Realisierung und der Zugriff auf Cloud-Loesungen wie PaaS und SaaS. Insbesondere Software as a Service lässt sich so von jedem Mitarbeiter und mit jedem Endgerät nutzen.

Endgeräte für den Business-Breitbandanschluss
Geräte am Business Internetzugang

Betriebliche Funktionen für den Business-Breitbandanschluss

Immer wenn ein gut informierter Kunde auf Ihr Verkaufspersonal trifft besteht die Gefahr inkompetent zu wirken. Da dieser besser informierte Kunde aufgrund ständigen Netzzugangs immer häufiger anzutreffen ist, müssen dem eigenen Verkaufspersonal zumindest die gleichen Mittel der Informationssuche zur Verfügung stehen. Access im Vertrieb